Spielberichte 2017

Spielbericht 11.06.2017

U 18 3
Heute fand das Nachholspiel der U 18/3 gegen Gräfinau - Angstedt / Königsee auf unserer Anlage statt. Unsere Jungs liefen mit Elias, Maxim, Tilmann J., und Anton auf und gaben alles. Es waren harte, spannende und teilweise ewig lange Ballwechsel. Die große Fanbox aus Freunden und Eltern bangte und zitterte mit. Schließlich gewannen Tilli und Anton jeweils ihr Einzel. Im Doppel spielten Hannes und Tilli das erste, waren nicht chancenlos und kämpften hart, einschließlich eines fehl gegangenen Aufschlages gegen Tillis Hinterkopf... leider ging das Spiel dann doch verloren. Hingegen konnten Elias und Anton ihr Doppel gewinnen, so dass wir am Ende ein Unentschieden holen konnten.


Spielbericht 27.05. und 28.05.2017

Bei herrlichen sommerlichen Temperaturen begann der Wettkampftag mit der U 10. Greta und Emil traten gegen Philipp und Vincent (Erfurt) an. Die beiden Exfußballer aus Erfurt dominierten die Athletik. Im Tennis waren die Sätze ausgeglichener. Greta kämpfte trotz Halsschmerzen wacker und mußte sich schließlich Philipp geschlagen geben. Auch Emil gab alles, zeigte sehr schöne und gewitzte Schläge, verlor jedoch am Ende leider.

In der zweiten Ansetzung bei Mittagshitze traten die 1. und 2. U 12 mit Florian und Aren gegen Weimar und mit Vincent und Louis gegen Eisenberg an. Florian und Aren kämpften hart. Nach Satzgewinn im 1. und Verlust im 2. entschied das Champions unter den wachsamen Augen von Abteilungsleiter Wolfgang Themel als Oberschiedsrichter für Weimar.

Im Auswärtsspiel der U14 gegen Stadilm mußten sich die Geschwister Maria und Leopold Zintl leider in Einzel und Doppel geschlagen geben.

Am Sonntag empfingen die U18 1 Weimar und die U18 2 Optimus Erfurt. Trotz Gluthitze sahen wir spannende Spiele. Während die 2. sich nur in einem Einzel geschlagen geben musste und tolle 7 Punkte gut schrieb hatte die 1. Mannschaft mehr zu kämpfen. In einem fantastischen Champions tiebrake gewann Michael Göckeritz sein Einzel, ebenso wie Denise und Simon. Knapp verloren Denise und Philipp dann das erste Doppel im satztiebrake. Michael und Simon gewannen das zweite Doppel und sicherten so den Gesamtsieg.


Spielbericht 20.05.2017

An diesem Samstag war der Spielstart auf unserer Anlage für alle antretenden Mannschaften etwas ungewiß und schwierig, denn das Unwetter vom Vortag hatte nicht nur jede Menge Zweige und Blätter auf die Plätze geweht, Regen und Hagel hatten die Plätze erheblich unter Wasser gesetzt, so dass die Bespielbarkeit nur mühsam hergestellt werden konnte. Schließlich startete die U14 2 mit Luca und Henry gegen Apolda und war mit einem Einzel und dem Doppel siegreich gegen die ersatzgeschwächten Jungs aus Apolda.
Für die U 12 starteten Vincent und Louis mit viel Mut und Ehrgeiz und zeigten gegen Weimar 1 sehr schöne Ballwechsel und ein spannendes Doppel mit guten Punktgewinnen, mußten sich dann doch geschlagen geben. Die U 12 1 trat mit Florian und Titus in Weimar gegen die 2. Mannschaft an und gewannen überzeugend.

Die U18 m 2 fuhr nach Erfurt. Malte gewann sein Einzel. Finn, Vincent, Malte und Justus gewannen dann beide Doppel und holten sich so den Gesamtsieg.


Spielbericht 06.05. und 07.05.2017

U 8
Am Samstag startete die gesamte U8 Mannschaft auf unserer Anlage 1. gegen 2. Team. Wir sahen einen spannenden Athletikwettkampf und gute Ballwechsel im Tennis. Am Ende siegte die erste Mannschaft mit Niklas und Maximilian überlegen mit 34:0. Aber alle hatten viel Spaß und gewinnen mit jedem Wettkampf an Spielerfahrung und Technik.

U 14 gem.
Celina und Maria vertraten die U 14 g gegen Apolda. Obwohl es ihr erster gemeinsamer Wettkampf war, konnten die beiden Mädchen einen glatten Sieg und damit 4 Punkte nach Jena holen.

U 18 m 3
An diesem Wochenende reisten unsere Jungs nach Altenburg. Sie boten einen starken Kampf und verloren knapp. Anton und Tilman gewannen ihr Einzel und verloren dann leider das zweite Doppel im Matchtiebrake.

U 12
In der U12 spielten am Sonntag die beiden Teams gegeneinander. Titus, Vincent, Louis und Bruno kämpften sich wacker durch ihren ersten Wettkampf und erlebten, wie anstrengend Tennis sein kann. Aber sie begeisterten die Zuschauer mit guten Ballwechseln und Spielfreude und gehen so sicher gestärkt in die weiteren Wettkämpfe.

U 14 m 2
Florian und Leopold spielten für die verletzungsgeschwächte U 14 zu Hause gegen Weimar und mussten sich trotz guter Schläge in einem sehr fairen Spiel in allen 3 Spielen geschlagen geben.

U 14 m 1
Luca und Henry fuhren nach Eisenach. Mit einem gewonnen Einzel und dem gewonnenen Doppel gingen die beiden als Sieger vom Platz.

U 18 1
Mit Denise, Michael, Simon und Philipp holten die erste Mannschaft der U 18 einen glatten Sieg bei Erfurt 93 und brachten so alle 8 Punkte mit.

U 18 2
Vincent, Malte, Justus und Hannes empfingen die Mannschaft in Weimar auf unserer Anlage. Trotz starken Leistung und viel Spielwitz konnte nur Hannes sein Einzel gewinnen. Auch die Doppel waren heiß umkämpft und gingen knapper verloren, als der Punktstand verrät.


Spielbericht 30.04.2017

U14
Start der U14 m mit einem Heimspiel 1 gegen 2. Alle haben wacker gekämpft, der Ausgang allerdings war vorhersehbar. Trotzdem ein gutes kameradschaftliches Spiel.

U18 m 2
Saisonstart mit Hürden. Zunächst Dank an Vincent Wehmer, der trotz Krankheit auflief, bei 1:1 im ersten Satz jedoch aufgeben musste. Hier nun aber ganz besonderer Dank an Maxim Vorwerg, der nach Anruf durch den Trainer Tom seine Triathlontour abbrach, die 23 km von Dornburg in irrem Tempo zum Verein kam, zum Doppel auflief und dann auch noch gemeinsam mit Philipp Schäfer 6:1 und 7:5 gewann. Das erste Doppel und zwei Einzel wurden ebenfalls von Till und Philipp gewonnen. Insgesamt damit ein toller Sieg.

Spielbericht Jugend 29.04.2017

U9
Greta Peckruhn und Niklas Vilser im Heimspiel gegen Erfurt RW.
Sehr gute Leistung in der Athletik, Niklas gewann sein Einzel eindeutig. Leider reichte das nicht zum Gesamtsieg, aber tapfer gekämpft!

U18 w
Toller Saisonstart der Mädchen bei Erfurt 93. Alles gewonnen. Überzeugende Leistung.

U10
Filia Mohring und Matti Dziomber traten in Weimar an.
Knappes Spiel, harter Kampf. Athletik war gut mit unentschiedenem Endstand. Im Tennis waren sie dann leider unterlegen.